Die vom BMBF geförderte Nachwuchsforschungsgruppe „EnSu – Die Rolle von Energie-Suffizienz in Energiewende und Gesellschaft“ erforscht Strategien und Politiken zur Reduktion des Energieverbrauchs komplementär zum Ausbau erneuerbarer Energien und Effizienzmaßnahmen, um die Pariser Klimaziele zu erreichen.

Zusammen mit dem Graduiertenkolleg „EnergieSystemWende“ am Reiner Lemoine Institut (RLI) erforscht EnSu
Suffizienzstrategien für den deutschen Verkehrssektor mittels makroskopischer Verkehrsmodellierung. Dafür nutzen sie das Open-Source-Verkehrsmodell quetzal_germany, welches um ein Verkehrsnachfragemodul erweitert werden soll.

Für die Programmierung des Verkehrserzeugungsmoduls und zur wissenschaftlichen Unterstützung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische/ wissenschaftliche Hilfskraft (im BA/MA-Studium) mit relevanten Vorkenntnissen.

 

English Version

The BMBF-funded junior research group „EnSu – The Role of Energy Sufficiency in Energy Transition and Society“ researches policies and measures to reduce energy consumption as a complementary strategy to the expansion of renewable energies and energy efficiency measures in order to achieve the Paris climate goals.

Together with the Research Group „EnergieSystemWende“ at the Reiner Lemoine Institute (RLI), EnSu is develops sufficiency strategies for the German transport sector using macroscopic transport modeling. For this purpose, we use the open-source transport model quetzal_germany, which will be extended by a transport demand module.

For the programming of this trip generation module and for scientific support we are looking for a student/scientific assistant (in BA/MA studies) with relevant knowledge and programming capabilities (python), to start at the next possible date.